Göttliche Seele

Die Aufgabe der Göttlichen Seele

Die Seele ist vergleichbar mit einer Datenbank, die sämtliche Erfahrungen enthält, die wir in einem 3-dimensionalen Körper und unter den Gesetzen des Karmabewusstseins gemacht haben. Das Gesetz des Karma ist ein universelles Gesetz – es reguliert das Gleichgewicht im Universum. Jedes Mal, wenn wir etwas machen, das ein Ungleichgewicht hervorruft, weil wir aus dem Ego heraus agieren und andere negativ beeinflussen, müssen wir das Gleichgewicht wieder herstellen.

Unsere Seele schafft immer wieder Ausgleich in dem wir die entsprechende Situationen oder Menschen begegnen bis wir die Lektionen verstanden und gelernt haben. Nahezu alle negativen Ereignisse, die in unserem Leben geschehen, werden von unserer Seele erschaffen, so dass wir ungelöste Konflikte (Karma) aus der Vergangenheit oder früherem Leben wieder ausgleichen. Immer wenn Du etwas negatives gemacht hast, sorgt deine Seele für Ausgleich. Wenn Du also Deine Macht missbrauchst, dann heißt dies Du kannst die Entscheidung treffen Gutes zu tun oder Du kannst selbst die Erfahrung machen wie es ist von jemanden missbraucht zu werden, der Macht über Dich besitzt.

Wenn Du also jemanden verrätst, dann heißt das, dass auch Du Verrat erfahren musst, um zu lernen, dass Verrat nichts Gutes ist. Die Aufgabe der Seele besteht darin, Situationen wieder zu erschaffen, um uns die Gelegenheit zu geben, das  was wir anderen angetan haben, selbst zu erleben, bzw. zu lernen, wie wir uns in einer bestimmten Situation anders verhalten können.

Du kannst vor Deinen Problemen nicht weglaufen, denn sie werden Dich irgendwann wieder einholen – entweder in diesem oder in einem anderen Leben. Die Seele arbeitet mit der Göttlichen Seele (Hoheres Selbst) der Personen zusammen, die bereits in einem anderen Leben miteinander zu tun hatten. Deine Eltern in diesem Leben könnten also in einem früheren Leben sehr wohl Deine Feinde oder Deine Kinder gewesen sein. Alles hängt zusammen – nichts geschieht Zufällig.

Unsere Göttliche Seele sucht nach Möglichkeiten, um die ungelösten Themen zum Ausdruck zu bringen, und kann daher Unfälle, Krankheiten, Krebs, Herausforderungen, Armut, Süchte etc. erschaffen. Das was die Seele sich vorgenommen hat mit diesem Körper auszugleichen, wird sie alles tun mit und durch den Körper, den sie erschaffen hat auch zu tun. Wenn du dich als Mensch weigerst und dich durch Ausreden, negative Äußerungen oder gar handgreiflich wirst, umso langsamer und niedriger werden die Schwingungen Deines Systems. Diese Schwingungen ziehen dann Schwere, Probleme, Negativität und andere Menschen mit ähnlichen Schwingungen an.

Bei jedem heftigen Ereignis, Trauma oder Unfall wird ein Teil des Karmas ausgeglichen (Schulden abgezahlt). Wenn Du aufgrund einer bestimmten Person leidest, dann liegt das daran, dass Du mit demjenigen durch diese Seelenanteile verbunden bist, die Leben für Leben mit dieser Person unterwegs sind.

Es ist wichtig, dass Du das weißt. Du kannst diese Dinge ganz leicht lösen, indem Du die karmischen Verbindungen (Karmafäden) durchtrennst. Wenn Du das machst, dann wird Dich das befreien und Deine Seele von einer großen Last erlösen. Insbesondere die Menschen, die Dir nahe stehen, sind wichtig, da es sich hierbei immer um geistige Wesen handelt, mit denen Du in einem anderen Leben schon einmal zusammen warst, in einer anderen Art von Beziehung – Du bist nun wieder mit ihnen zusammen gekommen, um das zu lösen und Deine Seele zu heilen – die wichtigste Mission in Deinem Leben.

Bei jeder Astralkörper Reinigung kannst Du dann immer wieder die anstehen Themen und die Vergangenheit in diesem Leben bereinigen.

Ein Gedanke zu „Göttliche Seele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.